Deutsche Dahlien-, Fuchsien- und Gladiolen- Gesellschaft e.V. - gegründet 1897

Für eine komfortable Nutzung der Seite schalten Sie bitte in Ihrem Browser das JavaScript ein.


Englische Gartenimpressionen


Spätsommer-Blüten-Reise
6-tägige Englandreise in die Midlands
vom 15. bis 20. September 2016


Die DDFGG veranstaltet im September 2016, in Zusammenarbeit mit Gartenreisen Magnolia, für alle interessierte Garten- und Pflanzenliebhaber eine Gartenreise ins grüne Herz Englands.
Diese Reise bietet Ihnen die Möglichkeit in die Schönheit und Vielfalt der britischen Gartenkultur einzutauchen und sie in einer Gruppe Gleichgesinnter, unter fachkundiger Anleitung, zu erleben. Beispiele der typisch britischen, traditionellen Gartengestaltung wechseln mit modernen Strömungen in der Staudenverwendung.
Zur Hochzeit der Dahlienblüte besuchen Sie Gartennlagen, die seit Generationen in Familienbesitz sind, Gärten des National Trust und der Royal Horticultural Society.
Pflanzen - Gartenarchitektur - England - immer wieder eine Reise wert.



Ziele der Reise sind die Gärten:

  1. RHS Harlow Carr Gardens
    Ein sehr abwechslungsreich gestalteter Park auf einem ehemaligen Sumpfgelände. Besonders eindrucksvoll sind die Staudenrabatten und die 'Gärten im Wandel der Zeiten'.
  2. Newby Hall and Gardens
    Ein Garten für alle Jahreszeiten - am schönsten ist er jedoch im September. Mit einer doppelten Staudenrabatte, die mit einer Länge von über 140 Metern eine der längsten Europas ist.
  3. Harrogate Flower Show
    Aus dem Bericht im Jahrbuch der DDFGG 2006:
    "Zum Staunen gebracht wurden wir auch am folgenden Tag, als wir die 'Harrogate Flower Shows' besuchten. Welche Superlative erwarteten uns! Solche perfekten Dahlienblüten hatte ich noch nie gesehen!"
  4. Golden Acre Park
    Aus dem Bericht im Jahrbuch der DDFGG 2006:
    "Mehr Dahlien sahen wir dann in Leeds im Golden Acre Park, wo die NDS ihr Beurteilungsfeld für neue Show-Dahlien unterhält. Des Weiteren spannend gestaltete Parkbereiche, in denen sich viel entdecken lässt."
  5. Trentham Gardens
    Die Gärten in Trentham sind niemals wirklich fertig.
    Sich dem Ziel eines perfekten Gartens zu nähern, heißt, sich den Garten entwickeln lassen, sich vorwärts bewegen und nicht zurück. Der Chelsea-Flowershow Gold-Gewinner Tom Stuart Smith konnte gewonnen werden, um den "Italienischen Garten" mit der größten und modernsten Staudenbepflanzung Europas zu gestalten.
  6. Biddulph Grange Gardens
    Dieser beeindruckende Garten im Viktorianischen Stil wurde von James Batemann für seine internationale Pflanzensammlung kreiert. Ein Besuch nimmt Sie mit zu einer Weltreise von Italien bis zu den Pyramiden, zu einem viktorianischen China und einem Himalaya Berggarten. Der Garten beherbergt Sammlungen von Rhododendron, Sommerblumen, einen atemberaubenden Dahlien-Weg im Spätsommer und die älteste Lärche Englands, die 1850 aus China importiert wurde.
  7. Arley Hall Gardens & Arboretum
    Arley ist ein Ort von besonderem Charm und Interesse. Besucher sind beeindruckt von der warmen und intimen Atmosphäre und der Besonderheit, dass Arley ein geliebtes privates Anwesen ist. Der Garten gehört zu den besten Englands und besticht mit seiner Lebendigkeit, Vielfalt und seiner besonders schönen Doppel-Stauden-Rabatte. Das Herrenhaus ist ein beeindruckendes Beispiel für Viktorianischen Landhausstil, erbaut im Elisabethanischen Stil.
  8. Dahliengärtnerei Station House Nurseries
    Eine Dahliengärtnerei in England!
    Gegründet 1966 hat sie sich auf Dahlien spezialisiert, es finden sich aber auch viele andere interessante Pflanzen. Im Schaugarten sind rund 400 Dahliensorten aufgepflanzt.
  9. Dahlia Showtuin, NL
    Für Dahlieninteressierte immer wieder eine Reise wert
    - der Schaugarten der Coöperatieve Nederlandse Bloembollencentrale CNB.
  10. Tuin Verheggen, NL
    Ein sehr phantasievoll gestalteter Privatgarten mit tollen Kombinationen von Dahlien und Stauden.
    Siehe auch Jahrbuch 2012.

Reiseverlauf:

  • 1. Tag: 16.00 Uhr Abf. ab Duisburg Hbf, Ü/HP auf Hotelboot Rotterdam-Hull
  • 2.-4. Tag: 2 Ü/HP in Huddersfield und 1 ÜN/HP in Knutsford,
    täglich 2 Gartenbesuche, inklusive der Harrogate Flower Show

  • 5. Tag: Besuch eines Gartens und der Gärtnerei, Ü/HP auf Hotelboot Hull-Rotterdam
  • 6. Tag: 2 Gartenbesuche auf der Rückreise in den Niederlanden
    Ankunft in Duisburg ca. 17.00 Uhr

Leistungen:

  • Busfahrt inklusive Überfahrt auf dem Hotelboot Rotterdam - Kingston-upon-Hull
  • 2 ÜN/Halbpension auf dem Hotelboot
  • 2 ÜN/Halbpension im 3*** Hotel Premier Inn Huddersfield North
  • 1 ÜN/Halbpension im 3*** Hotel Premier Inn Knutsford-Mere
  • fachkundige Reiseleitung
  • sämtliche Eintritte
  • Reisejournal
  • gesetzliche Reise-Insolvenzversicherung
  • alle Übernachtungen sind mit Abendessen und Frühstücksbuffet (inklusive englischem Frühstück)

Preise:

    Die Preise für die Gartenreise richtet sich nach der Anzahl der teilnehmenden Personen pro Person
    Mögliche Teilnehmerzahl: 8 oder 15-35 Personen
  • bei 8 Personen: 1250,- € pro Person im Kleinbus,
    Einzelzimmer-Zuschlag: 210 € pro Person
    Außenkabinen inbegriffen
  • bei 15-19 Personen: 1200,- € pro Person *
  • bei 20-25 Personen: 1100,- € pro Person *
  • bei 26-30 Personen: 990,- € pro Person *
  • * Fahrten im Reisebus bis 20 Personen bzw. Reisebus bis 37 Personen, je nach Guppengröße,
    Außenkabinen-Zuschlag: 38,- € pro Person,
    Einzelzimmer-Zuschlag: 210,- €,
    Einzelreisende können sich natürlich auch ein Doppelzimmer teilen

Anmeldung bis zum 31. März 2016 - danach auf Anfrage

Anmeldung | Kontakt | Information:

Gartenreisen Magnolia
Reisen für Gartenfreunde
Barbara Sensen
Römerstr. 271
46519 Alpen
Tel.: (49) 02802 - 9482920
eMail: gartenreisen-magnolia@t-online.de
Internet:www.gartenreisen-magnolia.de

Organisation: Gudrun Banf / Barbara Sensen / Bettina Verbeek


Englische Gartenimpressionen - Galerie


Text: Bettina Verbeek